Wildpark Feldkirch

Im Wildpark Feldkirch kann man Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum sehen und erleben. Die Führungen geben Aufschluss über das Verhalten der meisten Tiere, hierbei bekommt man auf viele ungeklärte Fragen eine Antwort. Wer die Tierpfleger beim Fütterungsrundgang begleitet, kann auch hierbei seine Fragen loswerden.

Der erste Bewohner des beliebten Wildparks war ein Steinbock. Er hieß Felix und gerade weil er der erste war, wurde er auch zum Wahrzeichen des Wildpark Feldkirch. Felix gibt es heute nicht mehr, dafür aber mehr als 150 Tiere unterschiedlicher Art.
Verschiedene Tiere haben verschiedene Ansprüche. Diesen Ansprüchen gerecht zu werden, ist nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht. Vögel brauchen Platz zum Fliegen, Wölfe leben im Rudel und wollen zusammen fressen, schlafen und den Tag verbringen. Steinböcke brauchen Felsen, um klettern zu können. Jedem Tier soll seine bevorzugte Umgebung so natürlich gegeben werden, wie nur irgend möglich. Darauf legt man im Wildpark Feldkirch allergrößten Wert.

Obwohl viele der im Wildpark Feldkirch lebenden Tiere Winterschlaf halten, ist der Park für Besucher das ganze Jahr über geöffnet. Auch wird im Wildpark Feldkirch kein Eintritt verlangt. Vielmehr finanziert er sich über Sponsoren, Gönner und Beiträge der Vereinsmitglieder.

Wer nach dem Besuch des Wildpark Feldkirch noch mehr über die Natur erfahren möchte, kann im Erholungswald von Feldkirch, der an den Wildpark angrenzt, noch mehr erfahren. Mehr als siebzig Tafeln sind am Wegesrand aufgestellt, die über Pflanzen und Tiere, den natürlichen Kreislauf und vieles mehr Aufschluss geben. An dieser Stelle sei empfohlen, genügend Zeit mitzunehmen, um den Waldlehrpfad mit seinen Schönheiten der Natur auch eingehend betrachten zu können.

Um in dieser idyllischen Umgegend nicht an Hunger oder Durst zu leiden, gibt es verschiedene Möglichkeiten, etwas dagegen zu tun. Im Sonnengarten kann man frühstücken, in der Pergola grillen oder im Jägerstübchen etwas Bekömmliches essen.

Im Wildpark Feldkirch kann man einen schönen Tag verbringen und mit viel neuem Wissen nach Hause gehen.

Kontaktdaten:
Wildpark Feldkirch
6800 Feldkirch
www.wildpark.feldkirch.org

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

z'Breagaz Sommerausstellung der Landeshauptstadt Bregenz im Palais Thurn & Taxis
z'Breagaz Ausstellung in Bregenz im Palais Thurn & Taxis. In schönem Ambiente findet die Ausstellung z'Breagaz in Bregenz in Vorarlberg statt. Über hundert Kunstwerke machen die Ausstellung z'Breagaz für die Besucher sehr interessant. Im Palais Thurn & Taxis werden auch einige der Künstler anwesend sein.
M3 Montafon Mountainbike Marathon 2012
M3 Montafon Mountainbike Marathon Schruns, Vorarlberg, M3 Startpreise und Programm. M3 Montafon Mountainbike Marathon Startpreise und Programmablauf für den Wettbewerb in Schruns.
Perfect Sunday meets Schneebeben Party 2012
Perfect Sunday meets Schneebeben Party Warth-Schröcken, Vorarlberg, mit Markus Becker. Am 04.02.2012 findet die nächste Perfect Sunday meets Schneebeben Party in Warth-Schröcken, Vorarlberg, statt. Nach einem Tag im Zeichen des Wintersports gibt es abends eine Party mit Live-Musik von Markus Becker.